23 Mai

Mordkommission ermittelt nach Tötungsdelikten in Essen!! Mutmaßlicher Täter im Krankenhaus !!

Montag 22.05.2017

Essen

NRW LOKAL

DoppMordEss20170523_NRW_LOKAL_DOPPELMORD_IN_ESSEN_ALTENESSEN.00_00_13_10.Standbild001_05-23-2017 DoppMordEss20170523_NRW_LOKAL_DOPPELMORD_IN_ESSEN_ALTENESSEN.00_00_21_05.Standbild002_05-23-2017 DoppMordEss20170523_NRW_LOKAL_DOPPELMORD_IN_ESSEN_ALTENESSEN.00_00_23_20.Standbild003_05-23-2017 DoppMordEss20170523_NRW_LOKAL_DOPPELMORD_IN_ESSEN_ALTENESSEN.00_00_41_00.Standbild004_05-23-2017 DoppMordEss20170523_NRW_LOKAL_DOPPELMORD_IN_ESSEN_ALTENESSEN.00_00_56_05.Standbild005_05-23-2017 DoppMordEss20170523_NRW_LOKAL_DOPPELMORD_IN_ESSEN_ALTENESSEN.00_01_09_05.Standbild006_05-23-2017 DoppMordEss20170523_NRW_LOKAL_DOPPELMORD_IN_ESSEN_ALTENESSEN.00_01_22_20.Standbild007_05-23-2017 DoppMordEss20170523_NRW_LOKAL_DOPPELMORD_IN_ESSEN_ALTENESSEN.00_01_28_00.Standbild008_05-23-2017 DoppMordEss20170523_NRW_LOKAL_DOPPELMORD_IN_ESSEN_ALTENESSEN.00_01_44_15.Standbild009_05-23-2017 DoppMordEss20170523_NRW_LOKAL_DOPPELMORD_IN_ESSEN_ALTENESSEN.00_02_36_15.Standbild010_05-23-2017 DoppMordEss20170523_NRW_LOKAL_DOPPELMORD_IN_ESSEN_ALTENESSEN.00_02_42_10.Standbild011_05-23-2017 DoppMordEss20170523_NRW_LOKAL_DOPPELMORD_IN_ESSEN_ALTENESSEN.00_02_50_20.Standbild012_05-23-2017 DoppMordEss20170523_NRW_LOKAL_DOPPELMORD_IN_ESSEN_ALTENESSEN.00_03_01_20.Standbild013_05-23-2017 DoppMordEss20170523_NRW_LOKAL_DOPPELMORD_IN_ESSEN_ALTENESSEN.00_03_37_05.Standbild014_05-23-2017 DoppMordEss20170523_NRW_LOKAL_DOPPELMORD_IN_ESSEN_ALTENESSEN.00_03_43_00.Standbild015_05-23-2017 DoppMordEss20170523_NRW_LOKAL_DOPPELMORD_IN_ESSEN_ALTENESSEN.00_04_14_05.Standbild016_05-23-2017 DoppMordEss20170523_NRW_LOKAL_DOPPELMORD_IN_ESSEN_ALTENESSEN.00_04_42_20.Standbild017_05-23-2017 DoppMordEss20170523_NRW_LOKAL_DOPPELMORD_IN_ESSEN_ALTENESSEN.00_05_07_20.Standbild018_05-23-2017 DoppMordEss20170523_NRW_LOKAL_DOPPELMORD_IN_ESSEN_ALTENESSEN.00_06_13_15.Standbild019_05-23-2017 DoppMordEss20170523_NRW_LOKAL_DOPPELMORD_IN_ESSEN_ALTENESSEN.00_07_24_18.Standbild020_05-23-2017

Am heutigen Abend, 22. Mai gegen 20:38 Uhr, meldete sich eine männliche Person beim Notruf der Polizei und gab an, zwei Menschen in einer Wohnung am Berthold-Beitz-Boulevard, Ecke Zangenstraße getötet zu haben. Die zuerst eingetroffenen Beamten entdeckten in der benannten Wohnung zwei augenscheinlich verstorbene Personen und eine weitere verletzte männliche Person. Die männliche Person ließ sich widerstandslos festnehmen, ein Rettungswagen brachte den Verdächtigen in ein Essener Krankenhaus. Er schwebt derzeit in Lebensgefahr. Ein Notarzt konnte derweil nur noch den Tod der beiden am Boden liegenden Personen feststellen. Derzeit laufen umfangreiche Arbeiten am Tatort, eine Mordkommission wurde eingerichtet.(Quelle: Polizei Essen)

Info: Die Bestellung von Filmmaterial für Fernseh-
und Zeitungsredaktionen
ist 24h unter der Rufnummer
+49-201-76 50 90 94 möglich