22 Mai

Brand im Treppenhaus eines Hochhauses in Essen !! Mehrere Menschen gerettet !!

Sonntag 20.05.2017

Essen

NRW LOKAL

BRAHOCHHESSHochhESS (1)_05-22-2017 BRAHOCHHESSHochhESS (2)_05-22-2017 BRAHOCHHESSHochhESS (3)_05-22-2017 BRAHOCHHESSHochhESS (4)_05-22-2017 BRAHOCHHESSHochhESS (5)_05-22-2017 BRAHOCHHESSHochhESS (6)_05-22-2017 BRAHOCHHESSHochhESS (7)_05-22-2017 BRAHOCHHESSHochhESS (8)_05-22-2017 BRAHOCHHESSHochhESS (10)_05-22-2017 BRAHOCHHESSHochhESS (11)_05-22-2017 BRAHOCHHESSHochhESS (12)_05-22-2017 BRAHOCHHESSHochhESS (14)_05-22-2017 BRAHOCHHESSHochhESS (15)_05-22-2017 BRAHOCHHESSHochhESS (16)_05-22-2017 BRAHOCHHESSHochhESS (17)_05-22-2017 BRAHOCHHESSHochhESS (18)_05-22-2017 BRAHOCHHESSHochhESS (19)_05-22-2017 BRAHOCHHESSHochhESS (20)_05-22-2017 BRAHOCHHESSHochhESS (21)_05-22-2017 BRAHOCHHESSHochhESS (22)_05-22-2017

INKL. OTON FW ESSEN Bernd Weichert

In der Nacht zum Montag brannte es in der Savignystrasse aus bisher unbekannten Gründen im Treppenhaus eines Hochhauses.

Zuvor brannte in einer Nebenstrasse ein Container. Durch Zufall entdeckten die Einsatzkräfte den Brand des Treppenhauses. Bei Eintreffen war der Treppenraum so verqualmt, das der Rauch in die Wohnungen zog.

Einige Bewohner standen bereits an Ihren Fenstern. Zwei Bewohner mussten aufgrund einer Rauchgasintoxikation in ein Krankenhaus verbracht werden.

Die Feuerwehr brachte den Brand schnell unter Kontrolle gebracht . Das Treppenhaus, sowie die Wohnungen wurden mit einem  Hochleistungslüfter belüftet und Rauchfrei gemacht.

Die Polizei hat die Ermittlungen wegen vermutlicher Brandstiftung aufgenommen.